26
Aug
2019

Eigentlich eine gute Erkenntnis

Bei uns wurde jetzt schon zweimal der Mistkübel nicht gelehrt.Der wird am Vorabend hinausgestellt. Normalerweise für die Freitagsabholung. Gibt es einen Feiertag in der Woche, dann wird Samstag abgeholt.
So war es die letzten 28 Jahre :)
-
Andere Baustelle: meine Frau meint, dass sie vielleicht bei uns nicht abgeholt haben, weil ich die Gemeindeabgaben nicht bezahlt habe. Die betragen immerhin fast 500 € im Vierteljahr. Ich hatte ein schlechtes Gewissen, weil auf der Vorschreibung für das 3. Quartal noch ein Rückstand aufgewiesen war.
Also rief ich heute bei der Gemeinde an und erfuhr zu meiner Überraschung, dass wir gar besonders im Verzug sind. Ich hatte offensichtlich das 2. Quartal schon bezahlt, anständiger Bürger, der ich bin, und für das 3. Quartal habe ich noch diese Woche Zeit.
Also alles bestens.

Jetzt fragte ich noch nach der Müllabholung. Ja, die findet jetzt offensichtlich am Dienstag statt Die diesbezügliche Mitteilung ist sowohl bei mir als auch bei meiner Frau durchgetunnelt. Das ist auch kein Wunder. Jede Woche türmen sich zwei Zentimeter Werbeschriften, die meistens sofort in den Papiermüll wandern. Da kann schon etwas einmal untergehen.

Aber etwas habe ich heute wieder einmal bemerkt. Wenn ich mit amtlichen Personen spreche, entwickelt sich meistens eine sehr freundliche Gesprächsatmosphäre. Wie auch überhaupt der Gesprächskontakt in der Regel sehr positiv ausfällt. Ich sage ja, dass es so zurückkommt, wie man in den Wald hineinruft. Der Unterschied ist jetzt nur zu früher, dass ich mich auch bei Beschwerden eines sehr freundlichen Tonfalls bemühe. Und das macht sich offensichtlich bezahlt.

Daher der Ratschlag: selbst wenn man innerlich kocht, einfach warten, bis man in der Lage ist, ganz ruhig zu hinterfragen. Allerdings hält es mich nicht davon ab, manchmal ganz fürchterlich in Saft zu gehen und zu schimpfen, allerdings mit mir selber. Das mag meine Frau allerdings auch nicht. Sie mag nicht, wenn ich so schlechte Stimmung verströme. Aber die Stimmung ist mit einem Ausbruch normalerweise besänftigt. Ich weiß gar nicht, warum ich wirklich so cholerisch reagiere.
read 202 times
la-mamma - 3. Sep, 12:50

Besserwissermodus on:

Unsere Mistkübel sind auch ziemlich lernresistent. Erster Satz;-)))

steppenhund - 3. Sep, 13:24

Es gab eine Ankündigung im letzten Jahr. Aber wir waren nicht die einzigen, die das übersehen hatten.
logo

auf 70 steuernd

die Erfahrungen genießend

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Nachtrag zu diesem Jahr
Abschluss der Musikaktivitäten Die Leistung des Jahre...
steppenhund - 10. Dez, 18:59
Langsamer Abschied
Долгое прощание - Langsamer Abschied Dieses Buch von...
steppenhund - 13. Nov, 12:01
Aleksandra Mikulska
Es gibt drei Pianistinnen, die ich ganz hoch einschätze,...
steppenhund - 22. Okt, 14:44
Quietschen
Q U I E T S C H E N Als ich gestern nach dem Aufstehen...
steppenhund - 20. Okt, 12:36
Ich liebe meinen Induktionsherd....
Ich liebe meinen Induktionsherd. Brauchst auch den...
la-mamma - 18. Okt, 18:10

Meine Kommentare

wenn Sie der Lehrer meiner...
würde ich mich wundern, dass Sie nicht auf meinen Kommentar...
abohn - 7. Mai, 09:56
Gut gewagt!
Ein sehr ansprechender Text! So etwas würde ich auch...
abohn - 25. Apr, 15:30
Eigentlich habe ich deinen...
Eigentlich habe ich deinen Sohn erkannt. Der ist ja...
lamamma - 27. Mär, 12:44
Überrascht
Ich bin wirkliich überrascht, dass gerade Du lamentierst....
lamamma - 26. Mär, 15:30
Wobei nähen sich ja viel...
Wobei nähen sich ja viel direkter geboten hätte.
Schwallhalla - 26. Feb, 10:30

The bridge


Bloggen
Computer
ernst
Familie
Film
fussball
Icebreaker
Ist das jetzt das Alter
Kino
Kultur
Leben
Lesen
Musik
nichttägliche Mathematik
Philosophie
Politik
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren