9
Sep
2019

Der kürzeste Eintrag

Mein Flügel wurde heute gestimmt.
read 248 times
david ramirer - 10. Sep, 09:16

"Flügel gestimmt"

wäre noch kürzer :)

steppenhund - 10. Sep, 13:16

Das wäre aber nicht die volle Information. Flügel werden immer und überall gestimmt, es war aber "mein" Flügel. Und "gestimmt" wird der Flügel ab Werk (in dem Fall 1914) ausgeliefert.
Das "wurde" deutet auf einer wiederholte Stimmung, die nicht zu zeitfern stattgefunden hat.
Vielleicht hätte ich noch das Wort "heute" hinzufügen sollen, um den Zeitpunkt klar zu stellen.
Jetzt klingt er übrigens super!
david ramirer - 10. Sep, 13:21

ganz kann ich dem nicht zustimmen ;) -
- dein blogeintrag trägt ein datum (hier hätten wir das "wann")
- warum solltest du über einen anderen flügel schreiben als deinen? (das "mein" wäre da beinhaltet, und es wäre anzunehmen, dass du es anmerken würdest, wenn ein anderer flügel gemeint wäre)
- flügel werden natürlich regelmäßig gestimmt, das sollte auch ein laie wissen (vermute ich)

...aber damit reicht es wieder mit der erbsenzählerei bei mir.
freu mich, dass er wieder stimmig klingt :)
steppenhund - 10. Sep, 13:52

:)

Viel schlimmer als die Erbsenzählerei ist etwas ganz anderes. Ich spiele den letzten Satz von opus 26 und frage meine Frau, wie es klingt. Irgendwie hatte ich auf eine andere Antwort gewartet wie "viel besser". Das bezog sich ja wohl nur auf den Klang und ich hatte gemeint, dass ich besser gespielt hätte.
Die Frustration werde ich jetzt aber bei der Kammermusik mit einem Geiger und einem Bratschisten abbauen, die jetzt gleich zu mir kommen werden :)
Lo - 10. Sep, 10:09

Das ist auch sehr wichtig,
denn wie schnell hat man sich mit verstimmten Flügeln
verflogen.
;-)

bloedbabbler - 10. Sep, 11:51

Besser,...

...als wenn selbiger gestutzt worden wäre. :)

Lo - 10. Sep, 20:09

Happy landing!
logo

auf 70 steuernd

die Erfahrungen genießend

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Nachtrag zu diesem Jahr
Abschluss der Musikaktivitäten Die Leistung des Jahre...
steppenhund - 10. Dez, 18:59
Langsamer Abschied
Долгое прощание - Langsamer Abschied Dieses Buch von...
steppenhund - 13. Nov, 12:01
Aleksandra Mikulska
Es gibt drei Pianistinnen, die ich ganz hoch einschätze,...
steppenhund - 22. Okt, 14:44
Quietschen
Q U I E T S C H E N Als ich gestern nach dem Aufstehen...
steppenhund - 20. Okt, 12:36
Ich liebe meinen Induktionsherd....
Ich liebe meinen Induktionsherd. Brauchst auch den...
la-mamma - 18. Okt, 18:10

Meine Kommentare

wenn Sie der Lehrer meiner...
würde ich mich wundern, dass Sie nicht auf meinen Kommentar...
abohn - 7. Mai, 09:56
Gut gewagt!
Ein sehr ansprechender Text! So etwas würde ich auch...
abohn - 25. Apr, 15:30
Eigentlich habe ich deinen...
Eigentlich habe ich deinen Sohn erkannt. Der ist ja...
lamamma - 27. Mär, 12:44
Überrascht
Ich bin wirkliich überrascht, dass gerade Du lamentierst....
lamamma - 26. Mär, 15:30
Wobei nähen sich ja viel...
Wobei nähen sich ja viel direkter geboten hätte.
Schwallhalla - 26. Feb, 10:30

The bridge


Bloggen
Computer
ernst
Familie
Film
fussball
Icebreaker
Ist das jetzt das Alter
Kino
Kultur
Leben
Lesen
Musik
nichttägliche Mathematik
Philosophie
Politik
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren