7
Jul
2010

Kategorie

Bekannt durch "den kategorischen Imperativ", der wohl besser "kantegorischer Imperativ" heißen sollte.

Wikipedia gibt gleich mehrere Gebiete an, in denen der Begriff besetzt ist. (Es gibt sogar in der Mathematik eine Kategorientheorie, von der ich noch nie gehört habe, obwohl sie eigentlich für die Informatik von Bedeutung sein soll.)

Aber was bedeutet Kategorie im täglichen Gebrauch der Sprache? Ein Synonym für Schublade?

Das gehört in eine andere Kategorie = das gehört in eine andere Schublade.

Ist es das schon?
-
Wäre es nicht überhaupt einfacher, wenn wir nur mehr die Vokabel Bahnhof, Schublade und Seil* verwendeten?
*) Siehe noemix' Bericht über das Bremsseil
read 1038 times
virtualmono - 7. Jul, 17:54

Unsere gegenseitige Erreichbarkeit fällt jedenfalls heuer in die Kategorie "Unmögliches" *seufz*... sorry, aber letztes Wochenende war unser Go-Live, da ging dann bei mir wieder gar nichts. Neuer Anlauf am kommenden WE, OK?

steppenhund - 8. Jul, 21:52

Das kommende WE bin ich noch unterwegs, allenfalls am So abend könnte es gehen.
virtualmono - 9. Jul, 14:38

OK, ich probiere es Sonntag Abend (waehrend der Halbzeitpause vom Endspiel) mal ;-)
la-mamma - 7. Jul, 17:59

aha -

wer nur mehr bahnhof versteht, soll sich rasch abseilen oder schleunigst sein geballtes wissen aus der schublade holen?;-)

steppenhund - 8. Jul, 21:53

Das wäre eine Möglichkeit:)
walhalladada - 7. Jul, 18:05

Es soll ja sogar Blogger & innen geben, die unglaubliche Kategorienorgien an ihrer Sidebar feiern...Ich bin da immer nicht wenig neidisch!

ConAlma - 7. Jul, 20:23

Ach was, dann stehn'se davor und wissen nicht, in welches Schubladl legen oder in welchem kramen!

seilig, seilig, die derlei nicht bedürfen!

*geht jetzt zum bahnhof, um sich ein kühles bierchen zu organisieren

edit: aus dem kühlen bierchen wurde die beobachtung einer niederlage und ein treffen in vorfreude auf morgen.
steppenhund - 8. Jul, 21:55

Die Kategorien der Blogger sind nicht prim zueinander. Das wäre eine Forderung an jede echte Kategorie. Aber was soll's? Man könnte sie als verschiedene Seile bezeichnen...
steppenhund - 8. Jul, 21:56

@ConAlma

Das war ja ein sehr kurzes Wiedersehen. Ich nehme an, Ihr seid ins Sommerdomizil abgerauscht. Wir lassen den Inn rauschen:)
ConAlma - 9. Jul, 16:46

ja sommerhausnacht. erholsam.
logo

auf 70 steuernd

die Erfahrungen genießend

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Nachtrag zu diesem Jahr
Abschluss der Musikaktivitäten Die Leistung des Jahre...
steppenhund - 10. Dez, 18:59
Langsamer Abschied
Долгое прощание - Langsamer Abschied Dieses Buch von...
steppenhund - 13. Nov, 12:01
Aleksandra Mikulska
Es gibt drei Pianistinnen, die ich ganz hoch einschätze,...
steppenhund - 22. Okt, 14:44
Quietschen
Q U I E T S C H E N Als ich gestern nach dem Aufstehen...
steppenhund - 20. Okt, 12:36
Ich liebe meinen Induktionsherd....
Ich liebe meinen Induktionsherd. Brauchst auch den...
la-mamma - 18. Okt, 18:10

Meine Kommentare

wenn Sie der Lehrer meiner...
würde ich mich wundern, dass Sie nicht auf meinen Kommentar...
abohn - 7. Mai, 09:56
Gut gewagt!
Ein sehr ansprechender Text! So etwas würde ich auch...
abohn - 25. Apr, 15:30
Eigentlich habe ich deinen...
Eigentlich habe ich deinen Sohn erkannt. Der ist ja...
lamamma - 27. Mär, 12:44
Überrascht
Ich bin wirkliich überrascht, dass gerade Du lamentierst....
lamamma - 26. Mär, 15:30
Wobei nähen sich ja viel...
Wobei nähen sich ja viel direkter geboten hätte.
Schwallhalla - 26. Feb, 10:30

The bridge


Bloggen
Computer
ernst
Familie
Film
fussball
Icebreaker
Ist das jetzt das Alter
Kino
Kultur
Leben
Lesen
Musik
nichttägliche Mathematik
Philosophie
Politik
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren