19
Mrz
2016

Surprise

Forgetfulness

I have a friend in Belgrade. She has "inherited" my Clavinova which I used to practice when I had my office in Belgrade. Today, I wanted to do a recording and forgot to press the "record" button. I was very surprised to listen to some recorded piece, which I considered to be the recording of a pianist.
I asked the lady who was using the piano in the meanwhile. She meant that no one had played the piano since my last visit. So I ran the recording again and she meant that I had recorded that. Contemplating that for a while I faintly remembered that I "might" have recorded it. It is an easy piece if one can say so about anything by Scrjabin.
But I had to look it up because I could not remember what it was.
Eventually I found it, it was
skjabin preludes No. 04 in E minor - Lento
Not so difficult. I am only wondering where I got the scores.

For those who are interested, here is a link to a performance of a Novosibirsk pianist: Evgeny Zarafiants.
op 11 #4
read 528 times

Man vergisst so vieles

[2016-3-18]

Rekapitulation:
Mittwoch: Anreise, abends Mucha Bar (oder Muha = Fliege), Verlängerung von Bayern München vs. Juventus Turin ansehen, danach den Fim "Lobster" sehen.
Donnerstag: Kardiologie - bestmöglicher Befund, abends Musical Mamma Mia, danach Coffee-Shop in Moskau.
Freitag: Kolarec, englisches Orchester mit Jane Grover (anlässlich Todestag Djindjic), danach Little Bay, kurzes Treffen mit Nemanja, dem es sehr gut zu gehen scheint. Die Opernsängerin, Sanja, ist wieder in Belgrad (zurück aus London) und hat einen ihrer Meinung nach sehr guten Job. Nemanja bekommt Profil: Melone und Pfeife und ist anscheinend jeden Abend ausgebucht.
Ich habe ihn angesprochen bezüglich eines gemeinsamen Konzerts mit ihm und Ivan im Quarnerius. Aber das wird noch eine Weile dauern.
Konzert war interessant: Dirigentin Jane Glover, der Cellist für Edgars Konzert war Daniel Müller-Schott. Ich hörte zwei für mich bhunbekannte Stücke: Ralph Vaughan Williams, Fantasie über ein Thema von Thomas Taliss
Ralph Vaughan Williams - Fantasia on a Theme by Thomas Tallis
Sir Michael Tipett:
Fantasie über ein Thema von Corelli. Beide Stücke waren sehr interessant.
read 856 times
logo

auf 70 steuernd

die Erfahrungen genießend

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Nachtrag zu diesem Jahr
Abschluss der Musikaktivitäten Die Leistung des Jahre...
steppenhund - 10. Dez, 18:59
Langsamer Abschied
Долгое прощание - Langsamer Abschied Dieses Buch von...
steppenhund - 13. Nov, 12:01
Aleksandra Mikulska
Es gibt drei Pianistinnen, die ich ganz hoch einschätze,...
steppenhund - 22. Okt, 14:44
Quietschen
Q U I E T S C H E N Als ich gestern nach dem Aufstehen...
steppenhund - 20. Okt, 12:36
Ich liebe meinen Induktionsherd....
Ich liebe meinen Induktionsherd. Brauchst auch den...
la-mamma - 18. Okt, 18:10

Meine Kommentare

wenn Sie der Lehrer meiner...
würde ich mich wundern, dass Sie nicht auf meinen Kommentar...
abohn - 7. Mai, 09:56
Gut gewagt!
Ein sehr ansprechender Text! So etwas würde ich auch...
abohn - 25. Apr, 15:30
Eigentlich habe ich deinen...
Eigentlich habe ich deinen Sohn erkannt. Der ist ja...
lamamma - 27. Mär, 12:44
Überrascht
Ich bin wirkliich überrascht, dass gerade Du lamentierst....
lamamma - 26. Mär, 15:30
Wobei nähen sich ja viel...
Wobei nähen sich ja viel direkter geboten hätte.
Schwallhalla - 26. Feb, 10:30

The bridge


Bloggen
Computer
ernst
Familie
Film
fussball
Icebreaker
Ist das jetzt das Alter
Kino
Kultur
Leben
Lesen
Musik
nichttägliche Mathematik
Philosophie
Politik
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren