23
Apr
2014

wie versprochen

Als Kuriosum und weil ich es versprochen habe, stelle ich den folgenden Eintrag zur Verfügung:

https://www.youtube.com/watch?v=FnMbIOCokMU

Bevor sich jetzt über die dilletantische Performance aufregt, stelle ich noch folgende Informationen bereit. So ein Stück - nicht original fürs Klavier sondern für ein Orchester geschrieben - übt man nicht. Der Klavierauszug ist auch für Leute geschrieben, die das so einigermaßen vom Blatt spielen können. Manchmal machen einem die rhythmischen Übergänge zu schaffen, manchmal sind es die Lagen, usw.

Aber was das Besondere daran ist, ist die Freude, wenn man ein Werk, dass man gut kennt und ihm Ohr hat, selber so spielen kann und dann die Finger so bewegen kann, dass die erwarteten Themen zum Vorschein kommen.
Diese Einspielung habe ich nach einer Reise in Belgrad gemacht. Einmal durchgespielt und dann gedacht, so jetzt ist es ausreichend, um aufgenommen zu werden. Das stimmt natürlich nicht. Jetzt würde das Üben erst anfangen. Diese Energie verwende ich aber lieber für die Klaviersonaten.
-
Was man sich aber vielleicht vorstellen kann, ist die Machbarkeit, wenn man statt zwei Pfoten vier zur Verfügung hätte. Dann fallen die technischen Schwierigkeiten der weiten Griffe komplett weg und man kann sich ausschließlich auf die Themen konzentrieren.
-
Und jetzt noch etwas Ernstes. Wenn ich das spiele, bewundere ich Beethoven um so mehr. Es ist unglaublich, was er mit doch relativ einfachen und tonalen Mitteln herzaubern kann.
-
Hier ist der 1. und 2. Satz inklusive Nachtigallenschlag enthalten. Um das auf youtube hochzuladen, benötigt man 12 Stunden. Aber es hat immerhin geklappt:)
logo

wiedersechzig

jetzt mit noch mehr erfahrung

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

wie versprochen
Als Kuriosum und weil ich es versprochen habe, stelle...
steppenhund - 23. Apr, 09:42
aus 2014 / 13
Die Geschichte nimmt Fahrt auf. Hartmut war überrascht....
steppenhund - 22. Apr, 19:14
ja... stimmt.... das...
ja... stimmt.... das grinsen lasse ich gerade. du könntest...
rosmarin - 22. Apr, 00:28
Künstler, deren...
Künstler, deren Werke nicht Verbreitung finden,...
steppenhund - 21. Apr, 23:48
grins.... genau deshalb...
grins.... genau deshalb wird es mit dem aussterben...
rosmarin - 21. Apr, 23:27

Meine Kommentare

Künstler, deren...
Künstler, deren Werke nicht Verbreitung finden,...
steppenhund - 21. Apr, 23:48
Meine Frau habe ich gefragt,...
Meine Frau habe ich gefragt, wie man Künstler...
steppenhund - 21. Apr, 22:57
schaut doch aber sehr...
schaut doch aber sehr ähnlich. An der Zunge sollte...
steppenhund - 21. Apr, 22:50
Bei einigenTexten auf...
Bei einigenTexten auf artificial könnte man durchaus...
grafomatic30 - 21. Apr, 22:14
Sondern? - Vielleicht...
Sondern? - Vielleicht nur die Ohren?
steppenhund - 21. Apr, 22:09

The bridge


Bloggen
Computer
ernst
Familie
Film
fussball
Icebreaker
Ist das jetzt das Alter
Kino
Kultur
Leben
Lesen
Musik
nichttägliche Mathematik
Philosophie
Politik
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren